Fachfortbildung

Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz

Ziel

Die seit 1994 erlassenen Landesbauordnungen weisen dem Sachverständigenwesen für den baulichen Brandschutz eine eigenständige Position bei der Planung und Genehmigung von Bauvorhaben zu. Das Erarbeiten eines schlüssigen Brandschutznachweises verlangt vom Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz besondere Sachkunde und Erfahrung. Als Teilentwurfsverfasser Brandschutz ist er für die Vollständigkeit und Brauchbarkeit seines Entwurfes verantwortlich.

Die berufsbegleitende Fachfortbildung vermittelt Fachwissen im vorbeugenden Brandschutz und befähigt zur Erarbeitung ganzheitlicher Brandschutznachweise im Bauantragsverfahren.

Zielgruppe

Die Fachfortbildung wendet sich insbesondere an Ingenieure und Architekten aus der Bauplanung, Bauausführung oder dem Gebäudemanagement, aus der technischen Gebäudeausrüstung oder aus Baubehörden, Brandschutzdienststellen und der Industrie mit Berufserfahrung in der Bauwirtschaft oder im Brandschutz.

Aus dem Inhalt

1.  Grundlagen und Vorschriften des Brandschutzes
2.  Abwehrender Brandschutz
3.  Baulicher Brandschutz
4.  Technischer, betrieblicher und organisatorischer Brandschutz
5.  Brandschutzfachplanung und -umsetzung

[mehr]

Abschluss

Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz (EIPOS)


Organisation

8 zweitägige Wochenendkurse
Freitag: 09.30/10.00–17.00/19.00 Uhr
Samstag: 08.00–15.00 Uhr

Hier können sie weiterführende Informationen anfordern.


DRESDEN

Veranstaltungsort:
EIPOS GmbH
Goetheallee 24
01309 Dresden

Veranstaltungsbeginn:
21.11.2014
[Einzeltermine]

Teilnahmegebühr:
3.395 €*

Anmeldung:
[Anmeldeformular]

Bildungsurlaub: Für diese Weiterbildung ist Bildungsurlaub in verschiedenen Bundesländern beantragt. Entsprechende Informationen dazu senden wir Ihnen auf Anfrage gern zu.

Fördermöglichkeit: Hinweise zu bestehenden Förderungen finden Sie hier...


Neu! Kompaktkurs Fachplaner vorbeugender Brandschutz

Neben dem seit 1998 bewährten und etablierten System der berufsbegleitenden Weiterbildung in Form von 2tägigen Veranstaltungen am Freitag und Samstag bietet EIPOS die Fachfortbildung zum „Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz“ ab 2014 erstmalig auch in kompakter Form an.

Das bedeutet: Gelernt wird in 2 Studienwochen von Montag bis Samstag.

DRESDEN

Veranstaltungsort:
EIPOS GmbH
Goetheallee 24
01309 Dresden


2. Matrikel
Veranstaltungstermine:

30.06. - 05.07.2014    1. Studienwoche
01.09. - 06.09.2014    2. Studienwoche
24./25.10.2014           Prüfungen

Teilnahmegebühr:
3.395 €*

Anmeldung:
leider ausgebucht - keine Anmeldung mehr möglich

Bildungsurlaub: Für die Fachfortbildung ist Bildungsurlaub gemäß Bundesurlaubsgesetz in verschiedenen Bundesländern beantragt. Weitere Informationen hierzu auf Anfrage.


3. Matrikel
Veranstaltungstermine:

23.02. - 28.02.2015    1. Studienwoche
13.04. - 18.04.2015    2. Studienwoche
25./26.06.2015           Prüfungen

Teilnahmegebühr:
3.395 €*

Anmeldung:
[Anmeldeformular]

Bildungsurlaub: Für die Fachfortbildung ist Bildungsurlaub gemäß Bundesurlaubsgesetz in verschiedenen Bundesländern beantragt. Weitere Informationen hierzu auf Anfrage.


STUTTGART
(in Kooperation mit der Akademie der Ingenieure)

Veranstaltungsort:
Akademie der Ingenieure Akading GmbH
Gerhard-Koch-Straße 2
73760 Ostfildern

Veranstaltungsbeginn:
17./18.10.2014
[Einzeltermine]

Teilnahmegebühr:
3.595 €*

Anmeldung:
[Anmeldeformular]

Bildungsurlaub: Für diese Weiterbildung wird Bildungsurlaub in verschiedenen Bundesländern beantragt. Gern senden wir Ihnen hierzu mehr Informationen zu.

Anerkennung: Diese Weiterbildung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung für die Fachrichtung Architektur mit einem Umfang von 111 Unterrichtsstunden für Mitglieder anerkannt. Anerkennungs-/Registrier-Nr.: 2014-128283-0001

Fördermöglichkeit: Hinweise zu bestehenden Förderungen finden Sie hier...


HAMBURG

 

Veranstaltungsort:
Bucerius Law School – Hochschule für Rechtswissenschaft
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Veranstaltungsbeginn:
26./27.09.2014
[Einzeltermine]

Teilnahmegebühr:
3.595 €
(einschließlich Studienmaterial und Prüfungsgebühr)

Anmeldung:
Leider ausgebucht - keine Anmeldung mehr möglich

Bildungsurlaub: Diese Weiterbildung ist für Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein und Berlin anerkannt. Entsprechende Informationen dazu senden wir Ihnen auf Anfrage zu.

Fördermöglichkeit: Hinweise zu bestehenden Förderungen finden Sie hier...


Veranstaltungsbeginn:
12./13.06.2015
[Einzeltermine]

Teilnahmegebühr:
3.595 €
(einschließlich Studienmaterial und Prüfungsgebühr)

Anmeldung:
[Anmeldeformular]


MÜNCHEN

(in Kooperation mit dem Bauzentrum München)

Veranstaltungsort:
Bauzentrum München
Willy-Brandt-Allee 10
81829 München


Veranstaltungsbeginn:
17./18.04.2015
[Einzeltermine]

Teilnahmegebühr:
3.595 €*

Anmeldung:
[Anmeldeformular]

Fördermöglichkeit: Hinweise zu bestehenden Förderungen finden Sie hier...

Bildungsurlaub:
Die Weiterbildung ist für Bildungsurlaub in verschiedenen Bundesländern anerkannt. Informationen dazu senden wir Ihnen gern auf Anfrage zu.

Hinweis: Diese Fachfortbildung wird als Fortbildungsveranstaltung von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau anerkannt und mit 108 Zeiteinheiten bewertet.


* einschließlich Studienmaterial und Prüfungsgebühr.

Ansprechpartner

Frau Dipl.-Ing. Cynthia Tschentscher
Tel.: +49 351 44072-44
E-mail: c.tschentscher(at)eipos.de