Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Ein Unternehmen der TUDAG Technische Universität Dresden AG


Startseite -> Forschung -> Master-/Bachelorthesen -> General Management MBA

Masterthesen des Aufbau-Studienganges General Management MBA


an der Donau-Universität Krems in Kooperation mit EIPOS

2015


Tony Deckert
Prozessoptimierung in Wohnungsunternehmen - Einführung einer zentralen Kundenbetreuung am Beispiel der GAGFAH Group

Manuela Doltze
Einführungskonzept für die Implementierung des elektronischen Preisschildes am Beispiel der Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG, Lampertswald

Lisa Ehren
Aktivierung von Abonnenten und Nicht-Abonnenten für den Theaterbesuch - Empirische Untersuchung am Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau

Anna Nikolaus
Die Relevanz des Kundenerlebnisses für Customer Journey und Kaufentscheidung im gewerblichen Kontext. Ein Konzept zur Umsetzung von Mercedes-Benz Beste Customer Experience im Large Fleet Segment

Fabian Frenzel
Low Budget Internationalization strategy for a Know-How-Intensive Media Production Firm


2014


Carsten Bozek
Evaluierung einer Portfolioerweiterung der Business Unit Submetering auf Grundlage der Investitionsentscheidung "Make-or-Buy" am Beispiel der Wohnungsgesellschaft mbH Hoyerswerda

Roman Kempter
Entwicklung eines Konzepts zur Umsetzung von Lean Management in IT-Unternehmen zum Servicebetrieb von Applikationen klein- und mittelständischer Kunden mit heterogener Anforderungsstruktur

Lars Kreller
Einführung von Lean-Warehousing im Logistikcenter der H. Kreller GmbH

Alexander Maslo
Kompetenzmanagement als Instrument der Mitarbeiterbindung in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Bettina Nestler
Emotionale Auswirkungen des Generationswechsels auf Mitarbeiter in kleinen mittelständischen Familienunternehmen am Beispiel der Nestler GmbH

Radostina Oswald
Kundenorientierung als Differenzierungsmerkmal in der Druckindustrie - eine Inhaltsanalyse von Webauftritten und PR-Texten ausgewählter Druckdienstleister

Holger Reiche
Kennzahlen im Facility Management und deren Abbildung in CAFM-Systemen

Ondřej Krsička
Vergleichende Analyse von ausgewählten Führungsstiltheorien mit resultierenden Handlungsempfehlungen für ein Unternehmen der Biotechnologie Branche

2013


Tanja Rödel
Die optimierte Ansprache in der B2B-Kommunikation - Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für IBM Business Partner

Anja Herrmann
Strategisches Markenmanagement - Markentransfer auf dem Lokal TV-Markt in Sachsen

Sarah Donath
Handlungsempfehlungen zur Umstellung des Qualitätsmanagementsystems in einem mittelständischen Unternehmen als Zulieferer für die Automobil- und Geräteindustrie

Kristin Busching
Prozessoptimierung der Kreditorenbuchhaltung unter Anwendung von Lean Six-Sigma Werkzeugen am Besipiel der KLA-Tencor GmbH

Isabell Schmidt
Analyse der Wettbewerbskräfte der Hotellerie in Dresden eines möglichen Markteintritts für das Geschäftsmodell „Bauwageneventhostel“ sowie dessen Erfolgsfaktoren, Zielgruppen und Planung des Finanzbedarfs

Janina Freyboth
Konzeption eine Kundenbeziehungsmanagements dargestellt an einem kleinen mittelständischen Unternehmen mit Kunden aus dem Hochtechnologiesegment

Maike Heitkamp-Mai
Lean Administraion am Mercedes-Benz Kundencenter Bremen - die Optimierung der Koordination der Werksführung für Kunden mit Hilfe einer Wertstromanalyse

Anita Mrsic
Automobilmarketing: Kommunikationskonzept zur Ansprache der Zielgruppe der User/Cooser

Maik Bermuske
Strategische Analyse zur Erschließung neuer Internationaler Märkte der Photovoltaik-Dienstleistungsbranche für die MR SunStrom GmbH am Beispiel des polnischen Marktes

Anja Röder
Optimierung des Prozesses vom Wareneingang bis zur Bereitstellung von bestandsgeführtem Material an die Produktionsabteilungen eines Grippeimpfstoffherstellers

2012

Katrin Roßner
Untersuchung der Eignung von Social Media für das Marketing kleiner und mittelständiger Unternehmen im Systemgeschäft

Bettina Krause
Konzept- und Strategieentwicklung für eine Lizenzvergabesystem eines kleinen, mittelständischen Unternehmens im Dienstleistungsbereic

Sebastian Behm
Konzeption einer Marketingkooperation zwischen der Daimler AG und Europcar International S.A.S.U. im Vertriebskanal der Autovermieter

Sigrid Büttner
Systematische Entwicklung von Führungsfähigkeiten in einem Unternehmen als strategische Aufgabe

Katharina Schröder
Zielgruppenanalyse für das Privatkundensegment einer traditionsreichen, familiengeführten Holzkunstmanufaktur

Tobias Goldbach
Development of a concept to increase the profitability of the toploader washer segment of – Bauknecht Hausgeräte GmbH – through optimization of its product portfolio

Stefan Koenig
Fachkräftemangel im Ärztlichen Dienst des Krankenhauses –
Eine unternehmensinterne und unternehmensexterne Analyse aus der Sicht der Klinikum Barnim GmbH, Werner Forßmann Krankenhaus

Wolfgang Weber
Aufarbeitung eines Wissensmanagements für die AWD.pharma GmbH&Co. KG

Nina Hoffmeier
Entwicklung eines modularen Weiterbildungssystems zur strukturierten Qualifikation von "Industrieanlagenmonteuren" am Beispiel der Firma Hoffmeier Industrieanlagen

Stephan Thomsen
Produktmanagement im k1 sporthotel - Eine Analyse der Kunden-Präferenzen im k1-Incentivebereich zur Optimierung der Angebote und deren Kommunikation

Peter Zimmermann
Überprüfung und Überarbeitung der Strukturen, Abläufe und Artikel im Stanzbiegebereich anhand einer Kunden- und Produktanalyse

2011

Daniela Bärtling
Social Media: neue Kommunikationsinstrumente für die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH?

Steffen Becker
Entwicklung und Einführung eines Vertriebsmoduls für ein Franchiseunternehmen

Dina Müller
Auswirkungen eines virtuellen Zentrallagers auf das Bestandsmanagement von Mercedes-Benz Cars

Dana Greßler
Lean Administration: Die Optimierung des Dienstreiseprozesses mit Hilfe der Wertstromanalyse am Beispiel der Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG

Markus Bracklow
Mikorkredite als Finanzinstrument in urbanen Gebieten von Industriestaaten am Beispiel der Bundesrepublik Deutschland

Torsten Kramer
Entwicklung einer Marketingkonzeption für Produkte im Nischenbereich eines mittelständischen Unternehmens in der Weiterbildungsbranche

Christian Mulzer
Unternehmensnachfolgeregelungen wichtiger denn je

André Rauschert
Unternehmensbezogener Leitfaden für die Erstellung systemischer Investitionskompendia zur Akquise von institutionellem und privatem Investitionskapital

Katja Schindler
Entwicklung einer Vertriebsstrategie für die SOLARWATT AG in Frankreich

Ina Schuster
Anforderungsanalyse und Konzeption einer Wiki-Lösung zur Erfassung von Kundeninformationen bei der Trauner Rohrleitungsbau GmbH

Andreas Thomas
Wahrung der unternehmerischen Entscheidungsmacht Liquiditätsplanung und -kontrolle für Firmengruppen internationaler Konzerne

Katharina Utwich
Führungsverhalten und Mitarbeitermotivation bei Gamma-Service

2010

Dr. Andreas Frenzel
Entwicklung einer Kompetenz- und Technologie-Roadmap zur Umsetzung der DAS- Unternehmensvision 2015

Tayfun Sert
Entstehung und Entwicklung der Türkischen Banken in Deutschland

Mauricio Guzman
Enhanced leverage of scale effects and strategic flexibility through optimization of organizational structures

Lars Höhne
Unternehmenskooperationen in der deutschen Energieversorgungswirtschaft

Sebastian Richter
Eine Strategieentwicklung für die Business Operations Gruppe der RapidEye AG

Mirko Schlegel
Trauner Rohrleitungsbau GmbH – ein mittelständisches Unternehmen in der Reorganisation. Analyse und Konzeption für eine erfolgreiche und nachhaltige Überführung des eigentümergeführten Unternehmens in ein managementgeführtes Unternehmen

Jörn Brembach
Das Solar Test House Realisierungskonzept; Strategie und Optimalitätsbedingungen für die Interaktion des zugeordneten Profit- und Cost Centers.

2009

Tino Jentsch
Durchführung einer Unternehmensanalyse und Ableitung von Anforderungen an ein Restrukturierungskonzept am Beispiel eines Forschungs- und Produktionszentrums der Halbleiterindustrie

Kevin Stein
M & A: Anforderungen bei der Eingliederung eines mittelständischen Handelsunternehmens in einen internationalen Konzern am Beispiel Pfennigpfeiffer und MTH.

Anne Jancic
Strategischer Ansatz zur Erschließung internationaler Märkte für die GKN Offhighway, Service & Distribution Division

Sina Salomo
Zusammenhang von CSR und der Weltwirtschaftskrise (2008/2009) im Segment der Premiumhersteller der Automobilbranche – mit besonderem Schwerpunkt auf den Umwelt- und Klimaschutz

Christine von Eiff
Mergers and Acquisitions im Gesundheitswesen als strategische Zukunftsperspektive – wirtschaftliche und rechtliche Betrachtung bei M & A Transaktionen im Krankenhaus

Susann Kuchar
Erschließung von Effizienz- und Wachstumspotentialen über ein handlungsleitendes Zielsystem in Verbindung mit einem potentialorientierten Prämiensystem am Beispiel der Firma Trauner Rohrleitungsbau GmbH

Alexander Suer
Ein strategisches Konzept für die zukünftige Organisation der mittelständischen Börger GmbH

Franziska Gutknecht
Erarbeitung eines Nachkalkulationssystems für die SKM-Fertigungstechnik GmbH auf Basis des Vergleichs anderer Nachkalkulationssysteme von kleinen und mittelständigen Unternehmen der Region

Christian Frenzel
Erarbeitung eines spezifischen Business Development Prozesses für ein Startup-Unternehmen im Technologieinnovationsfeld am Beispiel eines ausgewählten Zielmarktsegmentes

René Henker
Entwicklung eines Leistungslohnmodells sowie Prüfung und Anpassung innerbetrieblicher Abläufe zur Ausschöpfung von Verbesserungspotentialen bei einem mittelständigen Produktionsunternehmen der Briefkastenbranche

Elisabeth Kunick
Die gesundheitspolitischen Veränderungen und ihre Auswirkungen auf die Produktpolitik gesetzlicher Krankenversicherungen am Beispiel der AOK PLUS(noch ohne Gutachten)

René Reichardt
Strategische Entwicklung des Geschäftsbereichs Abwasserbehandlung der DAS GmbH

Christoph Richter
Controlling und RatingControlling durch Rating im Rahmen von Rating Advisory am Beispiel eines Unternehmens aus der Sozialwirtschaft

Ralf Hauptmann
Anwendung von Methoden des Projektmanagements auf öffentlich geförderte Qualifizierungsmaßnahmen und Ableitung eines Modells

Olaf Hausen
Modell zur Verbesserung von Prozessen im internationalen Marketing und Sales Management am Beispiel „Foam Cutting Systems GmbH“

Jenny Beier
Beziehungsmarketing im Luxusgüterbereich - Grenzen und Möglichkeiten eines Kundenclubs für den Luxusuhrenhersteller A. Lange & Söhne

2008

Markus Brogsitter
Das Zusammenführen von 2 vergleichbaren Produktprogrammen im Industriegütermarkt infolge einer Unternehmensfusion

Steffen Helmert
Supply Chain Management bei der Lebensmittelherstellung

Katrin Kaiser
Aufbau und Implementierung eines Vertriebs- und Beschafungscontrollings im Rahmen der Erstellung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 13485:2003 im Unternehmen Gamma-Service Medical GmbH

Ronny Krönert
Thema in der Saynchronisation eines Projektcontrollingsystems als Teil des Integrierten Managements zwischen einer deutschen Holding und einer russischen Tochtergesellschaft

Bernd Morgenstern
„Zug zum Flug“ als Erfolgsfaktor. Entwicklung und zukünftige Entwicklung eines Leistungsbausteins für Pauschalreisen

Tom Scharschuh
Analyse der mittelfristigen Kundenanforderungen an den internationalen Flottenvertrieb im Premiumsegment für Mercedes Benz PKW am Beispiel Deutschlands

Michael Semmler
Konzeptionierung eines CRM-Systems für den Dentalhandel am Beispiel der Gerl Firmengruppe

Steffen Straub
Integration von Strategie und operativer Steuerung – Erarbeitung einer Systematik für die Analyse und Steuerung strategischer Potentiale von Geschäftsfeldern im Werkzeugmaschinenbau

Lars Höhne
Betriebswirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen erfolgreicher Unternehmenskooperationen

Manuela Ziegenbalg
Landeskulturelle Einflüsse auf Unternehmensgründungen (bzw. unternehmerische Aktivitäten) durch Ausländer in Saudi-Arabien.

2007

Anne Wirth
Entwicklung eines Marken-Kommunikationskonzeptes für die Christliche Schule Dresden-Zschachwitz

Steffen Wagner
Projektcontrolling in einem mittelständischen Unternehmen des Sondermaschinenbaus

Dr. Thomas Scheuner
Entwicklung einer Marketingstrategie für das Produkt „BlueMover“ auf der Basis einer Unternehmensanalyse der Firma aristos Engineering Services & Solutions

Brit Schädlich
Rechtsanwaltsmarketing – Marketing einer mittelständischen Rechtsanwaltskanzlei

Steffen Rößler
Die Einführung einer Projektmanagementmethodik für ein mittelständiges Unternehmen unter Berücksichtigung von spezifischen Aspekten kleiner und mittlerer Projekte

Sandra Noack
Implementierung einer revolvierenden Finanzplanung im Unternehmen ENSO Erdgas GmbH und deren Einbindung in die bestehende IT-Infrastruktur

Hans Joachim Naujocks
Ergebnissteigerung durch strategischen Einkauf – Erstellen eines Einkaufsleitfadens für operative Kräfte

Anita Marton
Anwendung und Umsetzung einer Strategieentwicklung auf Basis der Strategy Map am Beispiel für das E-Consulting in der T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Peter Mark
Einführung eines Customer Relationship Management Systems in einer öffentlich rechtlichen Institution, der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank - , unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Aspekte

Kerstin Lehmann
Entwicklung einer Marketingkonzeption – dargestellt am Beispiel der Beruflichen Schule Angermünde (Nordost Brandenburg)

Nico Henkel
„Aufbau und Integration einer Economy Line für den Bereich Antriebstechnik im nordamerikanischen sowie weiteren potentiellen Absatzmärkten unter Berücksichtigung ver-schiedener Lösungskonzepte bei der GKN Walterscheid Division S&D“

Manuela Heldt
Die Verwendungsnachweisprüfung in Sachsen am Beispiel der investiven Förderung von Einrichtungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen.

Michael Hansen
Praxisbezogenes Wissensmanagement als entscheidender Wettbewerbsvorteil für neugegründete IT-Beratungsunternehmen

Martin Enax
Die Bedeutung von Customer Relationship Management und Lean Management im Vertrieb

Ute Bühler
Strategische Erfolgsfaktoren zur Einführung eines Customer Relationship Management (CRM)

Theresa Bittner
Strategische Betrachtung des Privatkundengeschäfts der Volksbank Bautzen eG, insbesondere die Individual- / Beratungskunden im Jugendmarkt –Entwicklung eines Leistungs- und Kundenbindungskonzept

Sebastian Boenki
CRM – Eine Optimierung des Marketing-, Vertriebs- und Serviceprozesses der GKN Walterscheid GmbH

2006

Jan Donnhäuser
Das Entwicklungsprojekt GOBAMODUL – Beitrag zur Fabrikplanung für ein industriell gefertigtes Bürohaussystem

Andrea Luig
Nonprofit-Marketing und Mittelbeschaffung zur Sicherung bestehender und Ausweitung zukünftiger Geschäftsfelder der Yehudi Menuhin Stiftung Deutschland

Dirk Müller
Entwicklung geeigneter Bestandsstrategien für den Montagebereich der Kama GmbH

Steffen Pawlik
Die Methoden der Netzentgeltberechnung in der Energiewirtschaft nach der EnWG Novelle 2005 am Beispiel der Gasnetzentgeltverordnung

Lars Salomon
Der vertriebs- und kundenorientierte Ansatz im M&A-Prozess

Marko Swantusch
Einsatz der Simulation zur Prozessoptimierung als Vorstufe zum Übergang von Funktions- zu Prozessorientierung - Am Beispiel der Berlin-Chemie AG -

Jana Winter
Entwicklung eine Prozessmodells zur Qualitätserhöhung und Qualitätssicherung im Verein „Jugend in Arbeit Dresden e.V.“

Mirko Zieschank
Strukturrating von Unternehmen -  Marketing- und Vertriebsmanagement in Unternehmensprozessen - (Rating in der Sächsischen Beteiligungsgesellschaft mbH; Entwurf von Analyseinstrument und Marketing- & Vertriebscockpit)

Matthias Walter
Implementierung einer Qualitätsstrategie in den Bereichen Produktentstehung, Produktion, Service und Lieferantenmanagement der Mercedes-AMG GmbH mit anschließender Analyse der Übertragbarkeit der Strategiekomponenten und Instrumente auf andere Standorte und Unternehmen der DaimlerChrysler AG

Björn Steinbrink
Ansätze eines Kommunikationskonzeptes für den Bereich berufsbegleitender Lehrgänge an der bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung in Berlin

Rene Jakscht
Aufbau und Vermarktung einer Business Unit für Test- und Support-Services in einem Multimediaunternehmen der Internet-Branche im Umfeld eines Telekommunikationskonzerns

2005

Anja Schulz
Motivation, Leistung und Identifikation in der AEM Dessau GmbH

Tino Schubert
Entwicklung eines Marketingkonzeptes als Bestandteil der Verkaufsförderung der Curt Bauer GmbH

Karsten Schreiner
Implementierung einer im eigenen Unternehmen neu entwickelten Produktreihe in die Vertriebsstrukturen des Unternehmens

Martin Schiller
Rückzug von der Börse (Delisting) – eine theoretische Betrachtung für die PC-Ware Information Technologies AG

Nico Preißler
Überleben in der Krise am Bau – Der Businessplan als Kern der Unternehmensstrategie

Dirk Pannenborg
Ansätze für ein Strategisches Regionalmarketing in der Region Dresden

Wolfram Nestler
Einführung eines Umweltmanagementsystems zur Vorbereitung der Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 in der Trauner GmbH

Uwe Maier
Entwicklung eines Marketingkonzeptes für das After-Market-Business der Voith Paper GmbH & Co. KG

Daniel Kunze
Wirtschaftliche Gesamtbetrachtung der Gewinnung erneuerbarer Energien am Beispiel der Verbrennung von Biomasse in Verbindung mit Kraftwäremkopplungsanlagen

Jana Knoll
Implementierung von „DienstLeistungQualität“ unter den Vorgaben der DaimlerChrysler Vertriebsorganisation Deutschland mit Einbeziehung des Projektes „Kulturelle Veränderungen“ in der Automobilgesellschaft Weilbacher mbH

Georg Knobloch
Balanced Scorecard im mittelständigen Dienstleistungsbereich – Erfahrungen und Empfehlungen für bildende und beratende Dienstleister

Kerstin Jungbluth
Erarbeitung eines Marketingkonzeptes für das chinesische Tochterunternehmen der Firma MBN (MBN Shanghai)

Larissa Goll
Stärkung der Wettbewerbsposition im Dienstleistungsunternehmen durch Customer Relationship Management

Olaf Drillisch
Erfolgsfaktoren des Internationalen Post Merger Integration Management (PMI-Management) Fallstudie: Applied Materials Inc. und Applied Materials GmbH

Kathrin Cornelius
Kommunikationsstrategie der Sächsischen Aufbaubank-Förderbank-Dresden (SAB) für Maßnahmen des Europäischen Sozialfonds - Umsetzung der Anforderungen der Verordnung  (EG) Nr. 1159/2000 der Europäischen Kommission hinsichtlich der Informations- und Publizitätsmaßnahmen für die Intervention der Strukturfonds

Markus Wolff
Qualitätsmanagement bei privatwirtschaftlichen Trägern beruflicher Bildung: Einführung und Zertifizierung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2000 im Barnimer Bildungswerk e. V. (Eberwalde)

2004

Thomas Starke
Beschaffungsberatung für deutsche mittelständische Unternehmen

Judita Schubert
Qualitätssicherung und Risikomanagement im Bankenbereich

Daniela Schoradt
Qualitätsmanagement bei EIPOS e. V.

Thoma Schäfer
Risikomanagement bei der AWD.pharma GmbH & Co. KG

Sandra Mettai
Marketing-Konzept für einen Kurort

Kathleen Meinhold
Grundlegende Fragen der Sicherung des Unternehmensstandortes der F+U Sachsen gGmbH in Chemnitz im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung unter den Aspekten der reformierten Arbeitsmarktpolitik 2003

Christiane Matthes
Ausgewählte Aspekte der Bilanzpolitik (Window-dressing) anhand der Bilanzierungsmethoden nach HGB und IAS/IFRS

Michael Kröcher
Analyse des Weiterbildungsmarktes und strategische Optionen für EIPOS

Manja Kahl
Qualitätsmanagement in Bildungsreinrichtungen

Wenke Hübler
Erfolgskontrolle beim Eventmarketing/Konzeptentwicklung

Nancy Guradt
Der Europäische Sozialfonds und seine Auswirkungen auf dem Sächsischen Arbeitsmarkt

Thomas Füssel
Überkapazitäten als strategisches Geschäftsfeld

Tobias Drechsel
Positionierung als Basis erfolgreicher Markenführung von Sportmannschaften

Svenja Burmann
Gesundheitsmanagement

Hans-Ulrich Broll
Standortmarketing von Wirtschaftsstandorten unter Berücksichtigung der Standortauswahlkriterien von Standortnachfragern

Thomas Brand
Konzeption und Implementierung einer eLearning Anwendung für die Fernlehrgangsausbildung der academy24

Jens Zimmermann
Entwicklung und Implementierung eines internen Risikomanagement-Systems nach KonTraG für die net-linx Gruppe

2003

Axel Wolpert
Marktstruktur und Vermarktung des organisierten Breitensports am Beispiel des Württembergischen Landessportbundes

Thorsten Willner
Erarbeitung eines Marketingkonzeptes für die Ingenieurgesellschaft Zibell Willner & Partner GmbH

Michale Suttmeier
Systematische Erarbeitung der Markteinführung des neuen Produktes repro der Firma Bürkle

Malte Silla
Eventmarketing als kommunikationspolitisches Instrument zur Kundenbindung im liberalisierten Energiemarkt

Mirco Schmidtke
Einführung eines effizienten Verfahrens zum Nachweis der Prüfmittelfähigkeit in der BOSCH Elektrowerkzeuge GmbH Sebnitz

Franziska Scheffel
Erarbeitung eines Maßnahmenplanes im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zur Erhöhung der Akzeptanz öffentlich geförderter Projekte gegenüber Drittparteien am Beispiel des Lärmsanierungsprogramms der DB

Dr. Olaf Röder
Entwicklung eines Businessplanes zur Vermarktung der e-eventus Technologie

Dirk Richter
Entwicklung eines Marketingkonzepts für Immobilienleasing

Evelin Reese
Die Auswirkungen von Basel II auf einen internationalen Verband mittelständischer Hotels

Attila Losonczi
Die Validierung von computergestützten Systemen am Beispiel des Sächsischen Serumwerks Dresden (GSK – Glaxo Smith Kline)

Christian Löhr
Customer Relationship Management – Neue Wege zum Kunden in der Forschung

Anette Kubach
Änderung der Provisionierungsordnung bei ARCOR von AE (Auftragseingang) zur Umsatzprovisionierung

Nancy Kölling
Finanzierungskonzept und Finanzierung einer neu zu gründenden Tochterfirma der Baumüller Anlagen-Systemtechnik GmbH & Co. in China

Sven Kläring
Die Balanced Scorecard als Instrument zur strategischen Unternehmensführung - Am Beispiel eines mittelständischen Bauunternehmens

Hanka Helbig
Optimierung des Prozessablaufes bei der Widerspruchsbearbeitung im Verantwortungsbereich der Stabsstelle Justitiariat der AOK Sachsen

Andra Görtz
Einführung vom ERP-System Movex in der Automotive Division der SAIA-Burgess Gruppe

Sirko Geist
Die Anforderungen an den Marketingteil des Businessplanes vor dem Hintergrund einer Beteiligungsfinanzierung durch einen Venture-Capital-Geber

Michael Förster
Qualitätsmanagementtheorien und -methoden in der praktischen Anwendung

Markus Fischer
Geschäftsprozesse im Spiegel des Qualitätsmanagements – Wege zur Steigerung der Effizienz am Beispiel der Stangl Semiconductor Equipment AG

Thomas Dirkmann
Horizontale und vertikale Verknüpfung von Reha-Kliniken

Frank Weinreich
Implementierung von e-personal im Werk Leipzig der Siemens AG

2002

Ines Carmen Walter
Qualitätsmanagementsysteme in der Projektsteuerung

Titus von Franque
Investitionsförderprogramm Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur": Ist es sinnvoll, eine Förderung in Form von Darlehen vorzunehmen?

Nicole Theurich
Kriterien für eine erfolgreiche Einführung eines Leistungsbeurteilungssystems im Vergleich zum net-linx Vorgehen

Alexander Schwäbe
Visuelle Darstellung der Geschäftsprozesse der CIDEON Systemhaus AG und Erarbeitung v. Optimierungsvorschlägen

Kathleen Schurigt
Projektmanagement – Voraussetzung für den Projekterfolg – Konzept eines bedarfsgerechten Projektmanagement für die Sächsische Aufbaubank GmbH (SAB)

Dirk Schmidt
Corporate Identity als Kernstück einer Marketingstrategie des Europäischen Instituts für Postgraduale Bildung an der TU Dresden e. V.

Tim Pidun
Dienstleistungen für das Kreativbusiness in den EU-Beitrittskandidaten – Potential für Stock-Agenturen in Osteuropa

Michael Muth II
Der Einfluss der nationalen und internationalen Unternehmenskulturen auf internationale Unternehmensfusionen

Antje Melzer
Internationalisierung der Fraunhofer Gesellschaft

Susanne Lischke
Die Auswirkungen der Neuen Basler Eigenkapitalvereinbarung auf das Unternehmen BOREAS Energie GmbH

Gabriel Krause
Projektmanagement – Voraussetzung für den Projekterfolg – Konzept eines bedarfsgerechten Projektmanagement für die Sächsische Aufbaubank GmbH (SAB)

Jana Hohlfeld
Einführung eines Risikomanagementsystems bei der BOREAS-Gruppe

Thomas Henke
Maßnahmen zur Steigerung des Umsatzes und des Bekannheitsgrades unter dem Aspekt besonders eingeschränkter finanzieller Möglichkeiten

Susann Gutmann
Der Einfluss von Basel II auf die Finanzierung mittelständischer touristischer Unternehmen, dargestellt an selbstgewählten Beispielen.

Anke Engelmann
Analyse von Bilanzkennzahlen der MMS Dresden und Erarbeitung von Optimierungsvorschlägen

Martin Baumgart
Alternative Formen der Infrastrukturförderung

Nach oben