Pflastern will gelernt sein!

Die angehenden „Fachingenieure / Fachplaner und Fachbauleiter für Pflasterbau“ konnten sich am Praxistag davon überzeugen: diese alte traditionelle Handwerkskunst umzusetzen, ist anspruchsvoll!

Richtiges Pflastern ist „wie eine zarte Blume pflanzen“ – so die Erkenntnis der probierenden Teilnehmer beim Vorbereiten und Herstellen von Verbänden. Den Steinkünstlern und Dozenten der IG Deutscher Pflaster und Steinsetzer e.V. ist der Einblick in die Natursteinpflasterwelt bestens gelungen.