Bauwerk geprüft, statisch berechnet und standsicher im ZIEL gelandet!

Wir gratulieren den frisch gebackenen „Sachverständigen für Schäden im konstruktiven Ingenieurbau"! Eine leistungsstarke Seminargruppe geht „standsicher“ durch umfangreiches Fachwissen zurück in die Praxis. Bauzustände wurden erfasst, Bauwerksprüfungen durchgeführt, Schadensproblematiken bewertet und Sanierungsempfehlungen – in einigen Fällen auch Sperrungen- ausgesprochen.

Wir wünschen ALLES GUTE für Ihre berufliche Zukunft!

Die 14. Matrikel  „Sachverständiger für Schäden im konstruktiven Ingenieurbau“ startet am 27. September 2019!