Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Ein Unternehmen der TUDAG TU Dresden Aktiengesellschaft


Startseite -> Über uns -> Weiterbildungspreise

EIPOS - Weiterbildungslehrpreis


In Würdigung herausragender Leistungen in der akademischen Weiterbildung, des langjährigen Engagements zur Entwicklung von Lehrgebieten, der umfangreichen und qualitätsvollen Durchführung von Lehrveranstaltungen und zur nachhaltigen Wirksamkeit des Weiterbildungsportfolios verleiht EIPOS den Weiterbildungslehrpreis.

2016

Dipl.-Ing. Norbert Nieke, Dresden
Dipl.-Ing. Andreas Kunze, Rabenau
Dr.-Ing. Steffen Winkler, Dresden

2015
Dr.-Ing. Architekt Ronald Franke, Dresden
Prof. Dr.-Ing. Architekt Gerd Geburtig, Weimar

2014
Dr.-Ing. Friedrich Mehl, Leipzig
Prof. Dr. rer. pol. Günter Hofbauer, Ingolstadt
Jürgen Orth CIS HypZert (F), Frankfurt/Main
Prof. Dr. rer. pol. Thomas Schmidt, Heilbronn

2013
Professor Dr.-Ing. habil. Werner Haupt, Dresden
LtdD Ing. Andreas Rümpel, Dresden

EIPOS-Sonderpreis 2013
für vorbildliches Engagement für das Hospiz „Lebensbrücke
Dr.-Ing. Ekkehard Richter“, Braunschweig

2012
Dipl.-Ing. (FH) Josef Mayr, Wolfratshausen

2011
Prof. Dr. rer. oec. habil. Volker Oppitz, Dresden

2010
Dipl.-Ing. Manfred Lippe, Krefeld

2009
Prof. Dr.-Ing. Henning Löber, Dresden

EIPOS - Absolventenpreis


In Würdigung herausragender Leistungen in Master-Studiengängen verleiht EIPOS den Absolventenpreis.

2015
Tony Deckert, MBA, Erfurt

2014
Dipl.-Ing. (FH) René Nagel, MEng., Seelitz OT Fischheim