After Work Holz: Die Traufe im Klimawandel – was müssen Holzschutzsachverständige bei Planung und Ausführung beachten?

Seminar

Webcode: TRH2

Ziel

Starkregenereignisse nehmen zu. Die Baustoffindustrie stellt immer komplexere Komponenten für die Konstruktion der Traufe zur Verfügung. Welche Regeln des baulichen Holzschutzes sind entscheidend? Wie schaffen wir es, in die Regenentwässerung einen doppelten Boden einzubauen?

Dozent

Dipl.-Ing. (FH) Ingo Dreger

Abschluss

EIPOS-Teilnahmebescheinigung

Vertiefung

Weitere Themen in dieser Reihe:

Echter Hausschwamm Mythen und Fakten – ein Update mit ungewöhnlichen Praxisbeispielen
12.10.2022  |  Details und Anmeldung

Bekämpfender Holzschutz nach neuer DIN 68800-4 – Minimierungskonform, praktikabel, zeitgemäß?
07.12.2022  |  Details und Anmeldung

Feuchteschutz bei Holz(flach)dächern
auf Anfrage  |  Details und Anmeldung


Für mehrere Seminare anmelden: PDF-Formular