Agiles Projektmanagement

Seminar

Webcode: UDS291

Ziel

Das erfolgreiche Abwickeln von Bau- und Immobilienprojekten ist Kernprozess und Werttreiber der gesamten Bau- und Immobilienwirtschaft. 

In Zeiten von zunehmender Komplexität und geforderter Flexibilität ist ein agiles Vorgehen von Vorteil. Gegenüber dem klassischen Projektmanagement können agil organisierte Projekte weitaus flexibler auf kurzfristige Veränderungen reagieren, da der Projektplan nicht in Stein gemeißelt ist, sondern per kontinuierlicher Adaption immer wieder neu auf externe Faktoren abgepasst werden kann.

In dem Tagesseminar erhalten Sie einen Überblick über agile Methoden und Arbeitsweisen, um flexibel auf neue Anforderungen zu reagieren und langfristig effizient arbeiten zu können.

Zielgruppe

Bauherrenvertreter, Projektsteuerer, Architekten,Bauingenieure, Fachwirte der Wohnungs- und Grundstückswirtschaft, Bauträger und Projektentwickler, Verwaltungs- und Bankfachleute mit Bezug zur Bau- und Immobilienbranche.

Aus dem Inhalt
  • Notwendigkeit oder Modeerscheinung?
  • Agiles Projektmanagement in Form des Framework Scrum
  • Simulation
  • Einführung und Umsetzung in die eigene Organisation
  • Best-Practise-Beispiele
Dozent

Sabine Riedel-Schönfeld, Berlin 
Kommunikationswirtin, Schönfeld Unternehmensberatung für Organisationsentwicklung

Abschluss

EIPOS-Teilnahmebescheinigung

Zusätzliche Informationen

Dieses Seminar ist Bestandteil der Fachfortbildung „Bau- und Immobilien-Projektmanagement“ und kann modular besucht werden.