Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Ein Unternehmen der TUDAG Technische Universität Dresden AG


Anlagentechnische Maßnahmen, Haustechnik, Berechnungsmöglichkeiten und -modelle

Tagesseminar


Product Code: UDS152

Ziel

Sie sind bereits als Energieberater für Baudenkmale oder weiterer dena-Listungen registriert und müssen für eine Verlängerung der Eintragung 16 Unterrichtseinheiten nachweisen? Die aufgeführten Tagesseminare können dazu individuell zusammengestellt werden. Der Nachweis erfolgt über eine Teilnahmebescheinigung und dient zur Vorlage z. B. bei der Koordinierungsstelle Energieberater für Baudenkmale.

Des Weiteren sind diese Tagesseminare natürlich auch zur Erweiterung des Wissens, der Umsetzung energetischer Maßnahmen am historischen Baubestand, Generierung neuer Themen, dem Auffrischen von Kenntnissen oder der Vorbereitung auf Prüfungen geeignet.

Zielgruppe

  • Sachverständige für Energieeffizienz (EIPOS)
  • Architekten
  • Ingenieure (Bau- und TGA-Ingenieure)
  • Bauphysiker mit Erfahrungen oder Weiterbildungen in der Denkmalpflege 

Aus dem Inhalt

  • Heizung und Warmwasserbereitung
  • Lüftung
  • Beleuchtung und Verschattung
  • Leitungs-und Trassenführung
  • Wärmeübergabe
  • Einsatz erneuerbarer Energien
  • Wärmebrückenberechnung

Dozent

Prof. Dr.-Ing. Clemens Felsmann
Dipl.-Ing. Heiko Fechner

Abschluss

EIPOS-Teilnahmebescheinigung