BIM-Basics – BIM-Projekte rechtssicher umsetzen

Tagesseminar

Webcode: UDS208

Ziel

Vergabe, Verträge und Projektabwicklung - was ändert sich mit BIM

Ein wesentlicher Schwerpunkt dieses Seminars liegt in der Kombination aktueller Fragen der durch BIM veränderten Leistungserbringung und den daraus resultierenden rechtlichen Konsequenzen.

Neue Leistungen sind zu beschreiben, Verantwortlichkeiten voneinander abzugrenzen, Vergütungsregelungen zu finden sowie weitere sich durch BIM stellende Rechtsfragen zu klären. Bislang haben sich zu BIM  noch keine Standards auf dem deutschen Markt etabliert (Leistungsbeschreibungen, Vertragsbedingungen, etc.).

Im Rahmen der Veranstaltung werden Lösungskonzepte vorgestellt und diskutiert.

BIM ist in aller Munde. Mit der neuen digitalen Arbeitsweise Building Information Modeling lassen sich Bauprojekte effizienter und kostensparender planen, bauen und bewirtschaften. Fehlplanungen werden frühzeitig erkannt, Planungsänderungen in späten Phasen deutlich reduziert und Baukosten zuverlässig kontrolliert.
 Die Planungsmethode BIM ist auf dem besten Weg, fester Bestandteil der Planung und Ausführung zu werden. Um im ohnehin harten Wettbewerb nicht benachteiligt zu werden, sollten sich daher auch kleine und mittelständische Unternehmen auf diese neuen Anforderungen vorbereiten.

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an alle am Bau Beteiligten. Insbesondere sind Architekten, Planer und Ingenieure aus kleinen und mittelständischen Unternehmen aber auch zukünftige Bauherren, Projektentwickler und Betreiber angesprochen.

Aus dem Inhalt
  • Bauen mit BIM – gibt es eine neue rechtliche Einordnung der Leistungen?
  • Vertragsgestaltung bei BIM-Leistungen
  • Haftung der Beteiligten bei der Abwicklung von BIM-Projekte
  • Fallbeispiele
Dozent

Dr. Michael Wolters
Rechtsanwalt und Partner der auf Bau- und Immobilienrecht spezialisierten Kanzlei Kapellmann und Partner. Er betreut seit vielen Jahren Auftraggeber und Auftragnehmer bei der Abwicklung von komplexen Bauprojekten.

Abschluss

EIPOS-Teilnahmebescheinigung