Brandschutz in der Gebäudetechnik

Modulares Angebot

Webcode: M_MBRS_6_DD

Nutzen

Modulares Angebot besonders für Architekten und Ingenieure, die Ihr Fachwissen im Bereich der Gebäudetechnik erweitern wollen.

Aus dem Inhalt
  • Planungsgrundlagen Gebäudetechnik (6 UE)
  • Brandschutz in der Haustechnik - Schwachstellen - und Schadensanalyse (8 UE)
  • Leitungsanlagen nach MLAR 2015(6 UE)
  • Lüftungsanlagen nach MLüAR 2005 (4 UE)
  • Systemböden, Leitungen für med. Gase und Laborgase, Elektrische Leitungsanlagen (6 UE)
  • Handhabung von Brandschutzkonzepten in der TGA (4 UE)
  • Textil flexible Feuer- und Rauchschutzabschlüsse (2 UE)
  • Blitzschutz DIN EN 62305-T1-4 (VDE 0185-305-T1-4) (6 UE)
  • Prüfung/Abnahme sicherheitstechnischer Anlagen (4 UE)
  • Vollprobetest und Wirk-Prinzip-Prüfung (2 UE)
  • Sicherheitstechnische elektrische Anlagen (SEA) (4 UE)
Abschluss

EIPOS-Teilnahmebescheinigung

Vertiefung

Mögliche fachliche Erweiterung des Themas im Kurs "Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz"
oder im Modul "Anlagentechnischer Brandschutz"