Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Ein Unternehmen der TUDAG Technische Universität Dresden AG


Kommunikation und Organisation am Bau

Intensivseminar


Product Code: UDS164

Ziel

Möchten Sie Konflikte im Planungs- und Bauprozess, aber auch im Rahmen Ihrer Sachverständigentätigkeit souverän meistern? – Dann ist dieses Intensivseminar genau das Richtige für Sie!

Sie werden mittels kurzem theoretischen Input und intensiven praktischen Übungen in die Lage versetzt, einerseits suboptimale Kommunikationssituationen und Konflikte mit Beteiligten im Baukontext zu erkennen und zu analysieren sowie durch geeignete Methoden die Situation optimal zu lösen. Andererseits werden aus den vermittelten Grundlagen und einer begleitenden Selbstinventur individuelle Möglichkeiten des Zeit- und Selbstmanagements erarbeitet und mittels Transferübungen für die praktische Anwendung vorbereitet.
Anhand von konkreten Erfahrungen der Teilnehmer werden geeignete Verhaltensmuster erarbeitet und unterstützt durch Videofeedback auch eingeübt.

Seminaristische Wissensvermittlung ergänzt durch:

  • Einzel- und Kleingruppenarbeit
  • Lehrgespräche und Diskussionen
  • Partner-Übungen
  • Fallarbeit

Zielgruppe

Inhaber und Mitarbeiter mit Managementverantwortung in Ingenieur- und Sachverständigenbüros, welche ihre Managementprozesse qualifizieren und Kommunikationsprozesse optimieren wollen.

Zugangsvoraussetzungen

Grundkenntnisse im Baurecht (BGB, VOB/Teile A und B) und ein kaufmännisches Grundverständnis wären wünschenswert.

Aus dem Inhalt

Tag 1: Selbstorganisation (insbesondere Zeit- und Stressmanagement)

  • Grundlagen von Zeit- und Stressmanagement
  • Arbeitsorganisation und Fehlervermeidung als Strategie
  • IST-Analyse der individuellen Situation der Teilnehmer
  • Erarbeitung von Optimierungsstrategien

Tag 2: Gesprächstraining und Moderation

  • Grundlagen der Kommunikation und Moderation
  • Analyse von alltäglichen Gesprächssituationen aus der Bau-Praxis
  • Anwendung der erlernten Methoden auf Gesprächssituationen

Tag 3: Konflikte und Verhandlungen praktisch gelöst

  • Grundwissen zu Konflikten und zu Verhandlungen
  • Vorstellung von konkreten Konfliktsituationen des Baualltags inkl. fachlicher, rechtlicher, kaufmännischer und psychologischer Wechselwirkungen
  • Erarbeitung und Erprobung der Lösungsstrategien in Rollenspielen und Optimierung individuellen Verhaltens durch Video-Feedback

Die drei Seminartage ergänzen sich inhaltlich, sind jedoch konzeptionell in sich abgeschlossen, so dass sie auch einzeln belegt werden können. 

Dozent

Dr. phil. Uwe Röther

Psychologe, Management-Trainer und Berater in der Bauindustrie mit den Schwerpunkten: Konfliktmanagement und Architekturpsychologie

Abschluss

EIPOS-Teilnahmebescheinigung