Online-Seminar-Reihe: Betrieblicher Brandschutz – Praxisfragen & Anwendung (Modul 1 + 2)

Seminar

Webcode: OBS

Ziel

Bei der Planung und Ausführung von betrieblichen Brandschutzmaßnahmen sind komplexe Anforderungen zu berücksichtigen. Mit der Online-Seminarreihe bringen Sie Ihr Wissen zu gesetzlichen Anforderungen auf den aktuellen Stand und erfahren wie Sie dies regelkonform in der Praxis umsetzen und welche Besonderheiten oder Abweichungen zu beachten sind. Anhand von Praxisbeispielen üben Sie die Anwendung und besprechen wie dies in Brandschutzkonzepte integriert wird.

Die Module können einzeln gebucht werden. Jedes Modul bezieht sich auf ein abgeschlossenes Thema.

Zielgruppe

Die Online-Seminarreihe richtet sich an Fachplaner und Sachverständige im Brandschutz, sowie Brandschutzbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Mitarbeiter von Brandschutzfachfirmen, die Ihre Kenntnisse gezielt im betrieblichen Brandschutz vertiefen möchten.

Aus dem Inhalt

Modul 1: Ausstattung mit Feuerlöschern – ASR A 2.2 in der Praxis

  • Gesetzliche Grundlagen
    Schutzziele aus ArbSchG und Anforderungen aus ArbStättV
  • Anwendung der ASR A 2.2
    Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten nach dem Stand der Technik (Vermutungswirkung)
  • Grundausstattung mit Feuerlöschern
    Auswahl, Eignung, Anzahl und Verteilung von Feuerlöschern am Praxisbeispiel
  • Betriebsspezifische Maßnahmen bei erhöhter Brandgefährdung
    Maßnahmenkatalog der ASR A 2.2 und TRGS 800 am Praxisbeispiel
  • Begründete Abweichungen von der ASR A 2.
    Gefährdungsbeurteilung mit Praxisbeispielen


Modul 2: Fluchtwege und Notausgänge – ASR A 2.3 in der Praxis

  • Gesetzliche Grundlagen
    Schutzziele aus ArbSchG und Anforderungen aus ArbStättV
  • Anwendung der ASR A 2.3
    Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten nach dem Stand der Technik (Vermutungswirkung)
  • Grundanforderungen an Fluchtwege
    Auswahl, Anzahl, Abmessungen und Anordnung, sowie Treppen, Türen und Tore in Fluchtwegen am Praxisbeispiel
  • Besonderheiten
    Gefangene Räume, Rettungsgeräte der Feuerwehr, Gefahrstofflager und elektr. Betriebsräume
  • Begründete Abweichungen von der ASR A  2.3
    Gefährdungsbeurteilung mit Praxisbeispielen

Modul 3: Brandschutz im Gefahrstofflager TRGS 510 in der Praxis

  • Gesetzliche Grundlagen
    Schutzziele aus ArbSchG und Anforderungen aus GefStoffV
  • Anwendung der TRGS 510
    Lagerung brennbarer Gefahrstoffe nach dem Stand der Technik (Vermutungswirkung)
  • Grundanforderungen an die Lagerung
    Bereitstellung und Lagerung von Gefahrstoffen, Lagerkonzept und Lagereinrichtungen, bauliche, technische und organisatorische Brandschutzmaßnahmen im Gefahrstofflager am Praxisbeispiele
  • Besonderheiten
    Lagerung in Sicherheitsschränken
     

Modul 4: Brandschutz für IT-Räume - BSI-Grundschutz in der Praxis

  • Gesetzliche Grundlagen
    Schutzziele aus DSGVO und BDSG
  • Brandschutzanforderungen an IT-Systeme
    Zuverlässiger Betrieb und technische Sicherheit zur Absicherung von Daten, Systeme und Informationen
  • BSI-Grundschutz
    Bauliche, technische und organisatorische Brandschutzmaßnahmen für IT-Gebäude, Serverräume und EDV-Anlagen am Praxisbeispiel
  • Besondere Brandschutzanforderungen
    Kritische Infrastrukturen, Vernetzung und Industrie 4.0
Dozent

Lars Oliver Laschinsky
Fachlehrer im techn. Ausbildungsdienst für Brand- und Explosionsschutz, 1. Vorsitzender des VBBD e.V.

Abschluss

EIPOS-Teilnahmebescheinigung

Zusätzliche Informationen

Sie erhalten 10% Rabatt bei Buchung von allen Modulen!

Die Module sind auch einzeln buchbar:

Modul 1: Ausstattung mit Feuerlöschern – ASR A 2.2 in der Praxis
Modul 2: Fluchtwege und Notausgänge – ASR A 2.3 in der Praxis
Modul 3: Gefahrstofflager – TRGS 510 in der Praxis
Modul 4: Brandschutz in der IT – BSI-Grundschutz in der Praxis