Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung Schäden an Gebäuden

Seminar

Webcode: UDS147

Ziel

Ein Nachweis über Ihre Kompetenz als Sachverständiger gegenüber Ihren Auftraggebern wird immer bedeutsamer. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 ist für Ihre Auftraggeber ein wichtiger Wegweiser bei der Suche und Auswahl von qualifizierten Sachverständigen geworden.

"Zertifizierte Sachverständige für Schäden an Gebäuden (EIPOSCERT)" verfügen über eine umfassende Berufserfahrung und sind besonders für die Feststellung von Umfang und Ursache unterschiedlicher Baumängel und Bauschäden an Baukonstruktionen sowie Baustoffen qualifiziert und beraten bei der Festlegung von Sanierungsmaßnahmen. Sie unterliegen während der Zeit ihrer Zertifizierung einer regelmäßigen Überwachung durch die Zertifizierungsstelle und unterscheiden sich dadurch von vielen freien Sachverständigen.

Im Seminar werden Sie systematisch auf die mündliche und schriftliche Zertifizierungsprüfung bei EIPOSCERT vorbereitet. Sie trainieren die schriftliche Prüfungssituation anhand von Musteraufgaben und können gern Fragen zum Zertifizierungsgebiet stellen.

Sie haben die Möglichkeit, dem Dozenten vorab ein selbsterstelltes Gutachten in digitaler Form zur Einschätzung und Bewertung zuzusenden. Die gemeinsame Auswertung und Diskussion gibt Ihnen Gelegenheit, fachliche Schwächen zu erkennen und sich zielgerichtet auf die Zertifizierungsprüfung vorzubereiten. Ihr Gutachten können Sie bis zum 26.02.2022 einreichen.

Der Workshop ersetzt nicht das Selbststudium zur Vorbereitung der Zertifizierungsprüfung.

Zielgruppe

Der Workshop wendet sich an berufserfahrene Sachverständige mit langjähriger Erfahrung im Gebiet Schäden an Gebäuden, die eine Zertifizierungsprüfung bei EIPOSCERT anstreben.

Nutzen

Systematische Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung bei EIPOSCERT.

Aus dem Inhalt

Bausteine der schriftlichen Prüfung

Frageteil

  • Bearbeitung ausgewählter Musterfragen inkl. Auswertung und Diskussion der Antworten
  • Gutachtenerstellung / -analyse zu vorgegebenen Bauschadenssachverhalten
  • Erstellen eines Gutachtens für einen Bauschadensfall und Diskussion

Praxisworkshop

  • Besprechung von Fachfragen der Teilnehmer, die zum Workshop mitgebracht werden
Dozent

Dr.-Ing. Steffen Winkler
öbuv Sachverständiger Schäden an Gebäuden

Abschluss

EIPOS-Teilnahmebescheinigung