Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Ein Unternehmen der TUDAG Technische Universität Dresden AG


Startseite -> Zertifizierung

Zertifizierung von Sachverständigen


EIPOS-Absolventen und freie Sachverständige können sich von EIPOSCERT nach der europäischen Norm DIN EN ISO/IEC 17024 als Sachverständige zertifizieren lassen. EIPOSCERT ist eine durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach DIN EN ISO/IEC 17024 akkreditierte Zertifizierungsstelle.

Die Zertifizierung steht als Qualitätssiegel für aktuelle fachliche Kompetenz und hohe persönliche Integrität eines Sachverständigen sowie eine überwachte erfolgreiche Berufsausübung.

Zertifizierungsgebiete

  • IMMOBILIENBEWERTUNG >>
    • Sachverständiger für Marktwertermittlung von Standardimmobilien
    • Sachverständiger für Marktwertermittlung für alle Immobilienarten

  • SCHÄDEN AN GEBÄUDEN >>
    • Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

  • BRANDSCHUTZ (Personenzertifizierung in Deutschland) >>
    • Sachverständiger für den vorbeugenden Brandschutz
    • Sachverständiger für den gebäudetechnischen Brandschutz

  • BRANDSCHUTZ (Personenzertifizierung in Österreich) >>
    • Risikotechniker für Brandschutz und Naturgefahren
    • sachverständige Rauchfangkehrermeister für den vorbeugenden Brandschutz

Eine ideale Vorbereitung auf dieses anspruchsvolle neue Anerkennungsverfahren sind die Weiterbildungen bei EIPOS.

Eine gezielte Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfungen bieten die Vorbereitungsworkshops im jeweiligen Fachgebiet:

Weitere Informationen zum Zertifizierungsprogramm (wie z. B. Inhalt und Ablauf der Prüfungen) sowie zu den Gebühren können Sie hier bei der Zertifizierungsstelle abfordern: http://www.eiposcert.de