VON DER WEITERBILDUNG ZUM NETZWERK

Bei EIPOS endet die Weiterbildung nicht einfach mit dem Abschluss. Mit zahlreichen der über 30.000 Teilnehmer, die seit 1990 eine Weiterbildung bei uns absolviert haben, stehen wir in enger Verbindung. Über die Jahre konnten wir ein engagiertes, hochqualifiziertes Dozententeam aufbauen. Heute verfügt EIPOS über ein bundesweites Kompetenznetzwerk, von dem auch Sie profitieren können!

Dozenten und Kursteilnehmer arbeiten bei uns auf Augenhöhe. Ziel ist es, auch über die Weitbildung hinaus in Kontakt zu bleiben und weiterhin gegenseitig von Erfahrungen zu profitieren.

Kooperationsvereinbarungen, gemeinsame Projekte sowie Mitgliedschaften verbinden EIPOS mit den wegweisenden Partnern in Wirtschaft und Wissenschaft, wie zum Beispiel Architekten- und Ingenieurkammern, Sachverständigenorganisationen und Fachverbänden.

 

Kooperationen

Wir kooperieren in der Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen mit:

  • Akademie der Ingenieure GmbH (AkadIng)
  • Architektenkammer Sachsen
  • BCS CAD + INFORMATION TECHNOLOGIES® GmbH, Dresden
  • Berufsakademie Sachsen
  • Berufsförderungswerk Bau Sachsen e.V.
  • Betonverband Straße, Landschaft, Garten e.V. (SLG), Bonn
  • Bucerius Education GmbH
  • Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V., Bonn
  • b.v.s Sachsen – Landesverband der öffentlich bestellten und vereidigten sowie qualifizierten   Sachverständigen e. V.
  • Campus of Finance, Institut für Finanzen, Immobilien und Management an der HfWU Nürtingen
  • Deutscher Naturwerksteinverband e.V. (DNV), Würzburg
  • Dresden International University gemeinnützige GmbH (DIU)
  • Hauptverband der Deutschen bauindustrie e.V., Berlin
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
  • IG Deutscher Pflasterer und Steinsetzer e.V.
  • Immobilienverband Deutschland Mitte-Ost (IVD) e.V.
  • Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
  • Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) e.V.
  • Landesinnungsverband des Sächsischen Straßenbaugewerbes, Dresden
  • OHM Professional School Nürnberg
  • REM TU Berlin
  • Sächsisches Umschulungs- und Fortbildungswerk Dresden e.V. - SUFW
  • STRABAG PFS Düsseldorf
  • TU Dresden, Institut für Pflanzen- und Holzchemie
  • TU Dresden, Institut für Baustoffe
  • TU Dresden, Institut für Holz- und Papiertechnik
  • TU Dresden, Professur für Straßenbau
  • Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege (WTA) e.V.
  • Zentralverband des deutschen Baugewerbes (ZDB) e.V.

Wir sind Mitglied bei:

  • Ausbildungsbeirat Sachkundiger Planer für die Instandhaltung von Betonbauteilen (ABB-SKP)
  • BuildingSMART e.V. und BuildingSMART-Regionalgruppe Mitteldeutschland
  • Gesellschaft der Freunde und Förderer des TU Dresden (gff)
  • Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland (VBBD) e.V.
  • Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes (vfdb)

Wir sind Partner von:

  • Berufsakademie Leipzig
  • Brandenburgische Ingenieurkammer
  • Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
  • Bundesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken e.V.
  • Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e.V. (BuFAS)
  • Deutscher Holz- und Bautenschutzverband e.V.
  • Ingenieurkammer Sachsen
  • Sächsischer Holzschutzverband e.V.
  • Tongji Universität Shanghai (CN)
  • Verein für Immobilienbewertung und Baukostenplanung e.V. (VIB)

Wir sind verbunden mit:

  • EIPOSCERT GmbH
  • I.F.I. Institut für Industrieaerodynamik GmbH
  • Kursfinder.de
  • TH Köln IGT (Institut für Gebäudetechnik) und IRG (Institut für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr)
  • TUDAG
  • TU Dresden, Institut für Bahnsysteme und öffentlichen Verkehr, Eisenbahnbetriebslabor

Wir arbeiten aktiv mit:

  • Bewertungskommission DIvB100
  • buildingSMART Fachgruppe BIM-Brandschutz
  • Gebäudeenergieberater (GIH) Sachsen e.V.
  • VDI-Arbeitskreis 2552

Wir sind anerkannt bei:

  • Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein
  • BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)
  • dena (Deutsche Energieagentur)
  • HypZert GmbH
  • Koordinierungsstelle für "Energieberater für Baudenkmal" (WTA in Zusammenarbeit mit der VdL)

Sie haben Fragen oder möchten den Newsletter abonnieren?

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8–17 Uhr unter +49 351 404 70-4210.