Zertifizierung von Sachverständigen

Die Personenzertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 ist neben der Öffentlichen Bestellung und Vereidigung der Sachverständigen ein weiteres Qualitätssiegel. Sie bescheinigt die aktuelle und besondere Sachkunde in einem bestimmten Fachgebiet sowie die hohe persönliche Integrität des zertifizierten Sachverständigen. Zertifizierte Sachverständige unterliegen einer geregelten Überwachung und sind verpflichtet, ihre erfolgreiche Berufsausübung und den Erhalt der Sachkunde regelmäßig nachzuweisen.

EIPOSCERT

EIPOSCERT ist eine akkreditierte und unabhängige Personenzertifizierungsstelle für Sachverständige in den Bereichen Immobilienbewertung, Schäden an Gebäuden und Vorbeugender bzw. Gebäudetechnischer Brandschutz.

Zertifizierungsgebiete

Immobilienbewertung

Zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung – Marktwertermittlung

– Immobilien
– Standardimmobilien
– Standardimmobilien - Wohnen

mehr erfahren
Brandschutz

Zertifizierter Sachverständiger für Brandschutz

- Vorbeugender Brandschutz
- Gebäudetechnischer Brandschutz

mehr erfahren
Schäden an Gebäuden

Zertifizierter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

mehr erfahren

EIPOS und EIPOSCERT arbeiten eng zusammen, um die Qualitätsstandards in der Weiterbildung sowie in der Berufsausübung von Sachverständigen in den wichtigsten Gebieten des Bauwesens voranzubringen. Seit 2018 ist EIPOSCERT GmbH ein Tochterunternehmen der EIPOS GmbH.

EIPOS und EIPOSCERT – das ist Kompetenz Weiterbildung und Zertifizierung.

Kontakt

Detaillierte Informationen zu den Zertifizierungsprogrammen (wie z. B. Inhalt und Ablauf der Verfahren, Voraussetzungen und Gebühren) können Sie direkt bei EIPOSCERT abfordern.

Ansprechpartner:

Dipl.-Kffr. Anja Hanebuth MRICS
Leiterin Zertifizierungsstelle

Telefon:  +49 351 404 70-460
E-Mail:   anja.hanebuth(at)eiposcert.de