Immobilienbewertung außerhalb der Großstädte und Metropolregionen, Marktdaten für Mittel- und Kleinstädte sowie ländliche Bereiche

Seminar

Webcode: UDS279

Ziel

Marktdaten für Ballungsräume und die Top-Standorte gibt es oftmals in ausreichender Anzahl und dann auch noch für die unterschiedlichen Asset-Klassen. Aber woher bekomme ich bitteschön Daten für die Kleinstadt, das nächste Dorf oder den Lagerschuppen „um die Ecke“?

Auch wenn die Metropolregionen und Ballungsräume immer mehr an Bedeutung gewinnen und bei Investoren oftmals nur noch „Core“ und „Core+“ gefragt ist, gibt es natürlich weiterhin die kleineren Objekte in abseitigen Lagen, in Mittel- und Kleinstädten, in den Dörfern bzw. ländlichen Gebieten.

Zudem liegt oftmals bei den kleineren Sachverständigenbüros das „Brot-und-Butter-Geschäft“ im Bereich der Ein- und Zweifamilienhäuser, der Eigentumswohnungen oder auch eines kleineren Mehrfamilienhauses.

Im Seminar soll nicht nur vorgetragen werden, sondern es wird auch exemplarisch „live“ gezeigt, wie die ein oder andere Quelle „funktioniert“. Sie erhalten Tipps, wie bzw. wonach Sie suchen und auf was Sie achten sollten. Dazu gehören auch Hinweise, wie Daten gespeichert, ggf. ausgewertet und dazu noch in die Bewertung eingebunden werden können (damit ggf. wenig nach mehr aussieht).

Ergänzend soll aber auch darüber gesprochen werden, ob die Teilnehmer den § 2 der ImmoWertV gleich verstehen und was denn wohl alles mit „Künftigen Entwicklungen … sind zu berücksichtigen“ gemeint sein könnte.

Abschließend wird angesprochen, wie sich Wertparameter auf das Thema „Wert“ auswirken und wie ggf. was formuliert werden könnte.

Zielgruppe

Sachverständige für Immobilienbewertung, Nutzer des Logos „Geprüfter Sachverständiger (EIPOS)“ und
interessierte Fachleute aus der Bau- und Immobilienbranche

Nutzen

Anerkennung bei EIPOSCERT:
Das Seminar „Immobilienbewertung außerhalb der Großstädte und Metropolregionen,  Marktdaten für Mittel- und Kleinstädte sowie ländliche Bereiche“ ist anerkannt als Weiterbildung gemäß den Zertifizierungsbedingungen von EIPOSCERT (Zertifizierungsprogramm „Sachverständige für Immobilienbewertung“, Kapitel 6.1).

Anerkennung bei HypZert:
Das Seminar „Immobilienbewertung außerhalb der Großstädte und Metropolregionen,  Marktdaten für Mittel- und Kleinstädte sowie ländliche Bereiche" ist eine von der HypZert anerkannte Weiterbildungsveranstaltung.

Aus dem Inhalt

Praxisfragen die beantwortet werden:

  • Woher bekomme ich Daten?
  • Welche Daten brauche ich denn überhaupt?
  • Unter welchen Suchbegriffen finde ich Daten?
  • Wer veröffentlicht Daten (Übersicht über die unterschiedlichen Marktteilnehmer)?
  • Warum veröffentlich jemand Daten (Kostenpflichtig/ kostenfrei)?
  • Worauf muss ich bei frei zugänglichen Daten achten?
  • Was mache ich, wenn es für das Objekt oder für die im Objekt vorhandene Nutzung keine Daten gibt?
  • Kann ich hilfsweise Daten von anderen Standorten verwenden? Wenn ja, auf welche Art und Weise kann ich diese auf meinen Standort / mein Objekt anpassen?
  • Blick in die Vergangenheit / Blick in die Zukunft wozu gut?
  • Wer schreibt der bleibt?
Dozent

Carsten Weber, CIS HypZert, Essen
Immobilienbewertung & Beratung, Geschäftsführer
Immobiliengutachter HypZert für finanzwirtschaftliche Zwecke – CIS HypZert (F)

Abschluss

EIPOS-Teilnahmebescheinigung