Fluchtweg und Rettungsweg – Arbeitsschutz und Brandschutz, Anforderungen, Schnittstellen, Lösungsansätze

Seminar

Webcode: UDS298

Ziel

Nirgends sonst prallen die gegensätzlichen Anforderungen aus Bauordnung und Arbeitsschutz so aufeinander wie beim Thema Flucht- und Rettungswege. Dies führt regelmäßig zu Diskussionen in der Praxis, mit denen der Brandschutzplaner konfrontiert wird. Welche Wege gibt es im Umgang mit dieser Thematik?

Im Online-Seminar behandelt das konfliktträchtige Verhältnis von brandschutztechnischen Anforderungen im Bauordnungs- und Arbeitsschutzrecht. Für Flucht- und Rettungswege wird aufgezeigt, wie man mit einer schutzziel- und gefährdungsbezogenen Analyse das Konkurrenzverhältnis der Vorschriften auflösen kann. Sie erfahren, wie man die widersprüchlichen Anforderungen abwägen und in praxistaugliche Lösungen überführen kann.

Aus dem Inhalt
  • Anforderungen – der konkrete Konflikt – MBO versus ASR
  • schutzziel- bzw. gefährdungsbezogene Analyse und Bewertung
  • Praxisbeispiele (Büro- und Verwaltung, Kita/Schule etc.)
  • Abwägungshilfen und Lösungsmöglichkeiten
Dozent

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Daniel Anwander, MEng.
Prüfsachverständiger für Brandschutz, Sulzberg

Abschluss

EIPOS-Teilnahmebescheinigung

Zusätzliche Informationen

Technische Voraussetzungen:
– Computer oder Tablet mit stabiler Internetverbindung 
– gängiger Browser in aktueller Version (empfohlen Mozilla Firefox oder Google Chrome) 
– Mikrofon sowie Lautsprecher oder Kopfhörer 
– wünschenswert: Webcam